UnsereZiel­gruppe

Wir mögen Jede:n. Außer diejenigen, die uns besonders gern mögen – die lieben wir.

Wir alle

LiBints kommt zu uns

Es stimmt. Jeder Mensch ist uns in Lübeck herzlich willkommen. Wenn man sich jedoch mit der Gesellschaft etwas genauer beschäftigt und Einteilungen nach sozialen Werten, sozialer Lage und der Grundhaltung der Menschen vornimmt, wird eines deutlich: als Lieblingsgast (Kernzielgruppe) passt der Gast, der aus dem sogenannten liberal-intellektuellen Milieu (bei uns heißen sie kurz LIBINTS) stammt, besonders gut nach Lübeck (Basis: Sinus Milieus für Deutschland). Warum? Weil dieser Gast sich hier im Vergleich zu anderen besonders wohl fühlt, da seine Vorstellung von einer Urlaubsreise hier mehr erfüllt werden als anderswo. Ganz konkret haben wir Bettina und Andreas kennenlernen dürfen, die wir dir hier näher vorstellen.

© Pixabay

Bettina & Andreas

Bettina Meinhardt-Schiller, 54 und Dr. Andreas Weinberg, 57 Gymnasiallehrerin und Psychologe, wohnhaft in Münster in eigener Eigentums-Altbauwohnung mit großer Dachterrasse

Konsumentenverhalten

Auf den Punkt gebracht: Bettina und Andreas mögen Qualität, Nachhaltigkeit, Regionalität sowie bewusste Ernährung und Konsum im Allgemeinen.

Werte & Einstellung

Arbeit sehen die beiden als Berufung, die „nebenbei“ eine sehr angenehme finanzielle Situation ermöglicht. Ehrenamtliches Engagement und Umweltschutz sind ihnen wichtig. Auch haben sie ein ausgeprägtes Interesse an Politik, Kunst und/oder Philosophie. Geselligkeit (gut essen gehen, Sport und lebenslanges Lernen) bereichert sie sehr.

Treppe und Backsteinwände beim Dom

Ziele

Beide sind bei sich selbst „angekommen“ und ruhen in ihrer Mitte. Gleichwohl möchten sie sich weiterhin selbst verwirklichen und was wäre dazu besser geeignet als eine inspirierende Reise nach Lübeck?

Urlaubsmotive

Das Reisen soll dem Paar einen bereichernden Abstand zum normalen Alltag gewähren. Neben der Idee sich zu erholen, sind Bettina und Andreas neuen Kulturen gegenüber sehr aufgeschlossen und mögen es sehr, sich vor Ort und durch die Reise weiterzubilden.

Mediennutzung

Sowohl Bettina als auch Andreas sind große Zeitungsleser. Vor allem am Wochenende lesen sie ausgiebig in der ZEIT und im Wechsel auch in der Süddeutschen und der FAZ. Fachmagazine sind ihnen wichtig, um beruflich umfassend informiert zu sein. Inzwischen lesen sie Nachrichten auch online, sie besitzen Smartphones und ein Tablet. Fernsehen schauen sie eher selten und wenn, dann ausgewählte Sendungen. Das Internet nutzen sie häufig und mit großer Aufgeschlossenheit und auch zur Buchung von Reisen und Leistungen. Für den Beruf oder die Freizeit relevante Apps werden genutzt, ebenfalls auch ausgewählte soziale Medien wie Facebook, Instagram und Pinterest.

Informationsverhalten

Bettina und Andreas haben einen hohen Anspruch an ihre Reise, daher informieren sie sich umfassend während der Inspirationsphase. Sie lesen gerne hochwertige redaktionelle Beiträge, vertrauen aber auch auf die Empfehlungen von Freund:innen. Reisereportagen im Fernsehen interessieren sie ebenfalls, wenn sie zum entsprechenden Reiseziel passen. Online ist Google das Mittel der Wahl, hierbei können Destinationswebseiten wie www.luebeck-tourismus.de eine vertrauenswürdige Informationsquelle darstellen. Reiseblogs und Bewertungsseiten erfreuen sich ebenfalls zunehmender Beliebtheit. Vor Ort werden sehr gerne persönliche Empfehlungen von Hotelmitarbeiter:innen und der Tourist-Information angenommen.

Buchungsverhalten

Wenn die beiden sich einmal entschieden haben, so erfolgt die Buchung meistens über eine Buchungsplattform. Alternativ auch gerne direkt beim Hotel oder der Ferienwohnungsvermietung.

Urlaubsverhalten

Lübeck hat genau das zu bieten, was Bettina und Andreas so mögen: ein vielfältiges kulturelles Angebot, das sie in vollen Zügen genießen können. Und gleichzeitig die Möglichkeit, bequem von Kultur auf Natur „umzuschalten“ bei einem Ausflug in die nähere Umgebung, vor allem Richtung Travemünde. Entsprechend ihrer gehobenen Ansprüche lieben die beiden Lübecks hochwertige Unterkünfte, die ihnen ein liebenswertes Zuhause auf Zeit bieten.

Verhalten nach dem Urlaub

Um die Impressionen und Emotionen der Reise ein wenig mit in den Alltag „hinüberzuretten“, nehmen sie sich – neben schönen Fotos, die sie mit einer hochwertigen Kamera gemacht haben – gern ein paar Andenken mit nach Hause. Keine austauschbaren Souvenirs, sondern „ein echtes Stück Lübeck“, sei es eine Marzipanmarmelade oder ein anderes handgefertigtes Stück oder ein Genießerprodukt aus der Region.

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.