UnsereKern­themen

Darum geht es

Und was ist in Travemünde des Pudels Kern? Viel offensichtlicher als in Goethes Faust sind es insgesamt fünf Themen, die Travemünde prägen und gleichzeitig die Lieblingsgäste begeistern. Da wäre das „neue Strandleben“, das man überall an der Ostsee und insbesondere auch in Travemünde entdecken kann und sehr deutlich zeigt: hier tut sich was, hier wird ein Ort weiterentwickelt und touristisch stark aufgewertet. Travemünde ist nicht nur nah am Wasser gebaut, es würde ohne Wasser gar nicht leben können. Daher: ohne Wasser geht hier gar nichts, am wenigsten der Wassersport, der hier in vielfacher Form stattfinden kann. Besonderen Spaß macht es auf einem SUP ganz früh am Morgen bei Sonnenaufgang und spiegelglattem Wasser. Einmal die Ostsee für dich allein bitte! Damit Ying und Yang wieder ausgeglichen sind, muss es auch mal ohne direkten Wasserkontakt gehen. Dafür ist das Radfahren ein wichtiges Kernthema, das sich in Travemünde großer Beliebtheit erfreut. Nicht zuletzt wegen des Ostseeblicks. Ach, da ist es ja schon wieder das Wasser. Wie gesagt: es geht nicht ohne… Wer so aktiv war, muss sich dringend dem Ostseeklassiker schlechthin zuwenden, damit er nicht aus den Latschen kippt: ohne Fischbrötchen kein Travemünde-Urlaub. Überhaupt: Fisch! Erst damit vertieft sich das kulinarische Ostseegefühl. Wer so viel unterwegs ist, darf aber auch mal abschalten. Nichtstun, faul sein und sich verwöhnen lassen: Wellness in einem Seebad ist Erholung auf höchstem Niveau.

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.