Du bist mir 'ne Marke

Strand­gefühl mit Schiffe­gucken

Marke Travemünde

Denkt man an Seebad, so denkt man ganz schnell an Travemünde. An Weite, an Meeresrauschen und an das Flanieren entlang der Seebadarchitektur während riesige Fährschiffe an der eigenen Nasenspitze Richtung Ostsee vorbeiziehen.

Destinationsmarken sind sehr besondere Marken. Sie können nicht „aus ihrer Haut“, denn sie tragen viele Jahrhunderte an Geschichte im Gepäck. Zum Gleichzeitig ist eine Weiterentwicklung, ein bewusstes Zulassen von Neuem und ein Schwimmen im aktuellen Zeitgeist nötig, um sich auch in Zukunft treu bleiben zu können.

Die Marke Travemünde ist Mitglied gleich zweier Familien: sie ist fester Bestandteil der Marke Lübeck, denn Lübeck kann nicht ohne Travemünde und umgekehrt. Travemünde ist aber gleichzeitig auch eine tragende Säule der Marke Ostsee Schleswig-Holstein. Travemünde ist seit jeher Heimat und Sehnsuchtsort. Der Tradition ähnlich verbunden wie Lübeck und dabei gleichzeitig so weltoffen und neugierig auf Neues, dass es sich gerade voller Erstaunen bei der eigenen Verwandlung in Richtung Zukunft selbst beobachten kann. Liebes Seebad, wir lieben dein Gestern, dein Heute und dein Morgen.

© Oliver Schmidt

Travemündes Identität

Wer bin ich eigentlich? Und wie bin ich zu der Person geworden, die ich im Spiegel sehe? Solche Fragen stellen sich nicht nur Menschen, sondern auch Orte und diejenigen, die sich um sie kümmern. Die Stadt oder eine Region ist immer gleich und gleichzeitig immer anders. Allein die Lichtstimmung vermag es, den Blick auf einen ganzen Ort zu verändern. Was immer bleibt, ist die Marke. Das Herzstück von allem.

Fachlich korrekt spricht man von Zielgruppen. Uns ist aber der Begriff Lieblingsgast sehr viel lieber. Ob aus 900 Kilometern Entfernung anreisend oder direkt aus der Nachbarschaft mit dem Fahrrad eintreffend: jede:r Einzelne ist herzlich willkommen. Vor allem richten wir unser Augenmerk aber auf diejenigen, die wir mit dem, was Travemünde auszeichnet, so richtig urlaubsglücklich und reisezufrieden machen können.

Zielgruppe

Corporate Design

Wie Travemünde sich kleidet

So wie ich mich anziehe, so fühle ich mich auch. Oder umgekehrt: so wie ich mich fühle, so kleide ich mich? Richtig ist beides und das gilt auch für Orte wie Travemünde. Die Kleidung - in Markensprache Corporate Design - gibt der Marke Halt und Sicherheit und unterstreicht die Vorzüge ihrer Identität. In jüngster Zeit haben wir Travemünde in eine gänzlich neue Garderobe gekleidet. Ganz so, wie es sich für ein erfrischend neues Strandleben eingebettet in Seebadtradition gehört. Wie sieht das aus? Das Design umarmt die Geschichte und verleiht der Marke trotzdem die Freiheit, immer wieder auch einmal überraschend anders aufzutreten. Neues ausprobieren, anderes verwerfen. Kurzum: Travemünde hat einen Badekarren mehr, aus dem mal der dicke Bademeister in blauer Ringelhose erscheint und ein anderes Mal jemand mit einem SUP unter dem Arm, der bereit ist, dem Sonnenaufgang mit Freude entgegenzupaddeln.

Werkzeugkoffer Marke

Nun aber mal Butter bei die Fische. Viel gelesen und viel geplant und wie lässt sich jetzt aktiv werden? Neben dem strategischen Überbau begreifen wir die Marke als lebendigen Bestandteil von uns und unserer täglichen Arbeit. Da wir im Destinationsmanagement tätig sind, erscheint uns ein „Werkzeugkoffer Marke“ sinnvoll. Der Koffer wird zunehmend weiter gepackt, über die Zeit werden neue Stücke hinzukommen, alte werden ersetzt werden. Im Moment ist er gut gefüllt mit:

• unserem Corporate Design. Und damit der Anleitung, wie wir dem Gast gegenüber auftreten. Fühle dich eingeladen, dieses Design ebenfalls zu nutzen oder uns zu fragen, wie wir hier zusammenarbeiten können.

• unserer Bildsprache. Also der Festlegung, wie Travemünde sich nach außen visuell in Form von Fotos oder Bewegtbild präsentieren möchte. Hierzu haben wir Travemünde von seinen schönsten Seiten „mit Licht gemalt“ und stellen dir diese Bilder gerne kostenfrei im Rahmen der Travemünde-Vermarktung zur Verfügung.

• unseren Lieblingsgästen. Und der Überlegung, wer genau unsere Lieblingsgäste eigentlich sind, wie wir sie am besten erreichen und sie erfolgreich begleiten. Während der Inspirationsphase zur Reiseentscheidung, während der Reise selbst und auch im Anschluss an ihr Reiseerlebnis. Wir möchten, dass sich unsere Lieblingsgäste bei uns und bei dir wie zuhause fühlen und immer gerne wiederkommen. Dazu müssen wir sie sehr gut kennen und wir würden uns freuen, wenn wir sie gemeinsam näher kennenlernen könnten.

• unseren Markenbotschaftern. Also dir! Wir freuen uns über alle, die mit uns gemeinsam an einem Strang ziehen und die Marke Travemünde mit all ihrer Seebadtradition weiterentwickeln wollen.

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.